Budapest die Hauptstadt Ungarns wird jährlich von Millionen Menschen besucht und gehört zu den meistbesuchten Städten Europas. Die meisten Touristen kommen natürlich in den Sommermonaten, wenn man auch das Nachtleben Budapests im Freien verbringen und Budapest auch per Schiff erkunden kann. Und natürlich auch um die Budapester Sehenswürdigkeiten zu besichtigen, ja stimmt schon, dies kann man das ganze Jahr über, aber im Sommerleiberl macht dies dann doch mehr Spaß als im Wintermantel und wenn man sich den A.. abfriert.

Aber natürlich ist es auch ein Grund der Zeitfrage, haben die meisten Menschen nun einmal im Sommer Urlaub. Aber Budapest hat nicht nur in den Sommermonaten etwas zu bieten, im Prinzip ist Budapest ein Urlaubsziel in Ungarn welches das ganze Jahr über seine schöne Seiten hat. Und hat man die Möglichkeit Budapest ausserhalb der "Hochsaison" zu besichtigen und zu besuchen, findet man ein eher ruhigeres Budapest vor, ohne Streß, Hektik und Massentourismus, was man vor Allem natürlich bei den vielen Sehenswürdigkeiten in Budapest zu spüren bekommt, wo im Vergleich zum Hochsommer im doch noch schönen Herbst eher Ruhe herrscht.